Review • Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait Luxure Matte Lipstick

Guerlain Rouge G de Guerlain L'Extrait Luxure Lipstick (03)

Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait Luxure Matte Lipstick

Those who have good memory will know that I’ve been coveting the Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait Matte Luxure Lipstick since before Christmas (it was on my Christmas Wishlist) and I’ve finally, finally given in despite the steep price of £24.50. They’re just too beautiful not to have. Screw you, frugal February!

And now that I have this beautiful lipstick in Luxure I can understand the price-tag and even agree with it, especially if you think about some other brands’ lipstick retail prices! The packaging is actually made of a metal, the lipstick feels nicely heavy in the hand in comparison to many other lippies. And it just looks so luxurious in its metal casing with the Guerlain logo engraved into it.

Guerlain Rouge G de Guerlain L'Extrait Luxure Lipstick (01) Guerlain Rouge G de Guerlain L'Extrait Luxure Lipstick (02)

After pulling the applicator handle slightly, a little mirror pops up so that you don’t necessarily need to carry around a mirror, which I without exception always forget to bring (and end up doing my makeup with switching on my front-facing camera on my phone!).

The doe-foot applicator should really useful applying the perfectly creamy product, but because of its super-high pigmentation, the doe-foot applicator actually brings too much products to the lips! So I tend to grab an angled brush, dot it into the applicator to pick up some product and apply it that way, which uses less product and is overall a bit more hygienic.

Guerlain Rouge G de Guerlain L'Extrait Luxure Lipstick (04) Guerlain Rouge G de Guerlain L'Extrait Luxure Lipstick (05)

But I can hardly put the issue with using too much product because of its incredible pigmentation down as a fault, can I? Instead, I critise the applicator. Maybe it would’ve been better if they had istalled a brush applicator instead?

The product, thanks to its pigmentation, brilliantly stains the lips as well, so once the longer-than-usual-lasting lipstick is worn off, there’s still a nice amount of colour left behind. But being a matte-drying lipstick, it does generally last a lot longer on lips than the average lippie. AND it’s beautifully creamy despite it’s finish (I find most matte lippies incredibly dry and hard to apply).

So overall I can still confidently say that it’s currently by far my most favourite lippie to wear and I will see if I can find some other colours that I want to buy!

Have you tried the Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait lipsticks?
If yes, did you like them? If no, why did you stay away?

♥•♥•♥

deutsche Übersetzung
Die mit einem guten Gedächnis werden sich erinnern können, dass ich den Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait Matte Lipstick schon seit bevor Weihnachten haben wollte (war auf meinem Wunschzettel) und enlich hab ich nachgegeben und das Teil gekauft trotz des argen Preises von £24.50. Einfach zu schön um’s nicht zu haben. Spar-Februar? PAH!

Und jetzt, wo ich diesen schönen Lippenstift in Luxure habe, kann ich nachvollziehen, warum er so teuer ist und den Preis sogar bejahen, besonders wenn man es mit den Preisen anderer Lippenstiften anderer Marken vergleicht! Die Verpackung ist tatsächlich aus Metal gemacht, so dass der Lippenstift schön schwer in den Händen liegt im Vergleich zu anderen. Und er sieht einfach nur geil luxuriös durch die Metalverpackung und der Guerlain Gravur.

Nachdem man ein bisschen am Applikator zieht, öffnet sich ein kleiner Spiegel, so dass man keinen extra rumschleppen muss, was ich natürlich immer vergesse (und dann die Front-Kamera meines Handys benutzen muss).

Der Applikator soll ja eigentlich beim Auftragen des perfekt-cremigen Produktes helfen, aber wegen der starken Pigmentierung nimmt der Applikator zu viel Farbe auf. Also greif ich einfach zu meinem schrägen Pinsel, berühr damit leicht den Applikator um ein bisschen Farbe aufzunehmen und trag’s dann so auf, so dass ich weniger Produkt verschwende und es insgesamt natürlich hygienischer ist.

Aber ich kann das Problem mit zu viel Farbe aufnehmen wegen der hohen Pigmentierung echt nicht als Fehler erkennen. Lieber schieb ich dem Applikator die Schuld zu. Man hätte ja einen richtigen Pinsel als Applikator einbauen können?

Der Lippenstift, dank seiner Pigmentierung, färbt die Lippen schön, so dass nach dem länger-als-normalen Tragen immer noch ein guter Teil Farbe auf den Lippen ist. Und natürlich hält der matt-trocknende Lippenstift generell länger als viele andere Lippenstifte im Allgemeinen. UND trotzdem ist das Produkt cremig trotz des Matt-Effekts (ich finde die meisten matten Lippenstifte unheimlich trocken und schwierig aufzutragen).

Also im Grossen und Ganzen kann ich echt sagen, dass dieser Lippenstift momentan mit Abstand mein Liebling ist und ich definitiv schauen werde, ob ich noch andere Farben finde, die ich erwerben kann!

Habt ihr die Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait Lippenstifte ausprobiert?
Wenn ja, wie findet ihr sie? Wenn nein, warum habt ihr sie noch nicht getestet?

♥♥♥

Follow on Twitter | Facebook | Bloglovin | Instagram | Blog-Connect

2 Comments on “Review • Guerlain Rouge G de Guerlain L’Extrait Luxure Matte Lipstick

  1. Pingback: Review • Bourjois Rouge Edition Lipsticks » UK Fashion, Style & Beauty Blog » Miss drifted Snow White

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>